Anwendung des Facial Delight Gesichtsmuskeltrainer - denkbar einfach!


Vor der Anwendung des Facial Delight Gesichtsmuskeltrainers cremen Sie bitte Ihren Mund leicht mit Ihrer gewohnten Gesichtscreme ein. Nun dehnen Sie ein Elastikband mit zwei Fingern und stülpen es über ein Ende des Trainers (s. Abb. 1).

Jetzt befindet sich das Band auf dem Stahlbalken des Facial Delight Gesichtsmuskeltrainers. Verbinden Sie nun die beiden Mittelstücke mit diesem Band horizontal (s. Abb. 2-3). Vergewissern Sie sich nun über die gute Funktionsfähigkeit des Gesichmuskeltrainers, indem Sie es mit zwei Fingern ein paar Mal zudrücken - er soll sich leicht bewegen lassen. Ist das einmal nicht der Fall, so berührt das elastische Band einen Stahlbalken. Ziehen Sie das Band also genau in die dafür vorgesehene Vertiefung - es ist denkbar einfach. Nun positionieren Sie den Gesichtsmuskeltrainer zwischen Ihre Mundwinkel, der leichte Bogen des Gerätes zeigt nach aussen.

 

An dieser Stelle möchten wir ausdrücklich erwähnen, dass der Gesichtsmuskeltrainer die Zähne zu keiner Zeit berührt! Dadurch ist die Benutzung auch bestens möglich beim Tragen von Zahnprothesen oder ähnlichem.

 

Nun beginnen Sie das 2-minütige Training mit dem Facial Delight Gesichtsmuskeltrainer, indem Sie das Gerät durch Formung eines „O„ fest zusammenpressen und danach langsam wieder entspannen. Benutzen Sie dabei die gesamten Gesichtsmuskeln, nicht nur die Mundmuskeln - es ist ein Gesichtsmuskeltrainer. Diese Übung machen Sie bitte zwei Minuten, verlängern Sie diese Zeit nicht. Mehr bringt nicht mehr!

Jeder Fittnesstrainer wird Ihnen das bestätigen - man beginnt Muskelaufbau langsam

Nach dem Gesichtsmuskeltraining entlasten Sie bitte den Trainer, indem Sie das Elastikband auf einem Stahlbalken belassen. Spülen Sie ihn lediglich mit lauwarmem Wasser und lassen ihn trocknen. Benutzen Sie keinerlei Spülmittel oder sonstige Reinigungsarten.

Wichtig: Während des Trainings ist der Kopf leicht gestreckt und erhoben. 

Wiederholen Sie die Übung mit dem Facial Delight Gesichtsmuskeltrainer am Abend noch einmal. Für ein noch besseres Verständnis existiert auch ein Demovideo. Hier sehen Sie ganz deutlich wie alle Gesichtsmuskeln trainiert werden. 

Das Elastikband des Gesichtsmuskeltrainers wird alle 1-2 Wochen gewechselt, ab der 4. Woche benutzen Sie dann grundsätzlich zwei Bänder für das Training. Sie erhöhen dadurch den Widerstand des Geräts um das Doppelte. Erst jetzt beginnt der Aufbau der Gesichtsmuskeln. Mit einem Band bereiten Sie praktisch Ihre „müden“, untrainierten Gesichtsmuskeln auf die Arbeit mit zwei Elastikbändern vor - erst jetzt beginnt die Wirkung des Facial Delight™ Gesichtsmuskeltrainings. Zwischen den beiden Übungen sollten mindestens sieben Stunden liegen - Gesichtsmuskeln, so wie alle Muskeln generell, werden nur in der Ruhephase aufgebaut.

 

 

 

Wir hoffen, wir konnten Sie von der einfachen und sicheren Anwendung des Gesichtsmuskeltrainers überzeugen. Für ein optimales Ergebnis gibt es ein paar Tipps & Tricks wie Sie am schnellsten zum erwünschten Erfolg kommen - sichtbar reduzierte Gesichtsfalten durch die logische Wirkung dieses Trainers.

Möchten auch Sie Ihre Gesichtsmuskeln wieder aufbauen?

Bestellen Sie den Facial Delight™ Gesichtsmuskeltrainer gleich heute

Dann bestellen Sie den Facial Delight Trainer gleich hier. Zu weiteren Fragen rund um das Thema Gesichtsmuskeltrainer kontaktieren Sie uns